Javascript Menu by Deluxe-Menu.com
Connection e.V. - Internationale Arbeit für Kriegsdienstverweigerer und Deserteure
Connection e.V.
Internationale Arbeit für Kriegsdienstverweigerer und Deserteure

Kriegsdienstverweigerung in der Türkei (...mehr)

Freikaufsregelung

Bedelli askerlik

online spenden !

 
Unterstützen Sie die internationale Arbeit für Kriegsdienstverweigerer und Deserteure mit Ihrer Spende  

 


Hintergrund Aktuell

(09.06.2016) 
Rudi Friedrich:
Delegation der War Resisters’ International im Südosten der Türkei
- Reise durch ein Kriegsgebiet
(09.06.2016) 
Delegation der War Resisters’ International im Südosten der Türkei
- Reise durch ein Kriegsgebiet - Vollständiger Beitrag in der graswurzelrevolution
(07.06.2016) 
Pazifistischer Kriegsreporter in Haft
- Radiobeitrag im Deutschlandradio (mp3)
(04.06.2016) 
Ulrich Heyden, Moskau:
Wie es zum Bürgerkrieg in der Ukraine kam
(03.06.2016) 
Uliana Kotsaba:
„Und wenn die ganze Welt gegen dich ist – ich werde hinter dir stehen“
- Ruslan Kotsabas Ehefrau berichtet über das Verfahren gegen ihren Mann
Willkommen bei Connection e.V.
Israel: Erneut zwei Kriegsdienstverweigerinnen in Haft
Tair Kaminer zum sechsten Mal, Omri Baranes zum dritten Mal verurteilt
(20.06.2016) 

Gestern wurde die israelische Kriegsdienstverweigerin Tair Kaminer bereits zum sechsten Mal zu einer Haftstrafe verurteilt. Seit Januar 2016 summiert sich somit ihre Haftstrafe auf insgesamt 170 Tage. Bereits vergangenen Donnerstag war die Kriegsdienstverweigerin Omri Baranes zu einer dritten Haftstrafe verurteilt worden, womit sich ihre Haft auf 67 Tage summiert. Connection e.V. protestierte heute bei der israelischen Regierung und der israelischen Botschaft in Berlin gegen die Verletzung des Menschenrechts auf Kriegsdienstverweigerung und forderte die unverzügliche Freilassung der beiden Kriegsdienstverweigerinnen.

Connection e.V. bittet um Protest- und Solidaritätsschreiben, die online über die Aktionsseite http://www.Connection-eV.org/israel-refuser-form versandt werden können.

Stoppt den Kreislauf der Gewalt in der Türkei!
Lobby-Tour nach Genf, Wien, Brüssel und Straßburg
(15.06.2016) 

Ende April 2016 reiste eine Delegation der War Resisters' International nach Diyarbakır und Cizre. Die Delegation traf dort etwa 15 Organisationen und Gruppen und konnte sich einen guten Eindruck über die katastrophale Lage in der Region machen (siehe Bericht unter www.Connection-eV.org/article-2281). Ein ausführlicher Bericht der Delegation liegt in englischer Sprache unter www.Connection-eV.org/pdfs/2016-06_turkey-delegation.pdf vor. Als nächsten Schritt der Kampagne reisen vom 12.-24. Juni 2016 die türkischen MenschenrechtsaktivistInnen Coşkun Üsterci und Gamze Yalçın nach Genf, Wien, Brüssel und Straßburg, um einige Veranstaltungen durchzuführen, vor allem aber, um Lobbyarbeit zu machen.

Frau des ukrainischen Kriegsdienstverweigerers Ruslan Kotsaba fordert in Berlin die Freilassung ihres Mannes
(02.06.2016) 

Die Ehefrau des zu 3 ½ Jahren Haft verurteilten ukrainischen Kriegsdienstverweigerers Ruslan Kotsaba hat bei Begegnungen mit deutschen Politikern in Berlin die Freilassung ihres Mannes gefordert. Uliana Kotsaba ist auf einer Vortragsreise durch mehrere deutsche Städte, um so die Öffentlichkeit auf das Schicksal ihres Mannes aufmerksam zu machen. In Berlin traf sie sich mit der Menschenrechtsbeauftragen der Bundesregierung, Bärbel Kofler und Mitgliedern des Menschenrechts- und des EU-Ausschusses aus verschiedenen Parteien.

Magazin »KDV im Krieg« - April 2016
Inhaltsverzeichnis
(15.04.2016) 

In der Ausgabe April 2016 des Magazins »KDV im Krieg« befinden sich Beiträge zur antimilitaristischen Arbeit, zu Rekrutierung, Verweigerung und Asyl zur Arbeit von Connection e.V., zu Israel, Ägypten, Griechenland, Ukraine, Thailand, Kolumbien und Eritrea.

Copyright soweit nicht anders angegeben: © Connection e.V.