Javascript Menu by Deluxe-Menu.com
Afghanischer Deserteur abgeschoben
Connection e.V.
Internationale Arbeit für Kriegsdienstverweigerer und Deserteure
Afghanischer Deserteur abgeschoben

Kriegsdienstverweigerung in der Türkei (...mehr)

Freikaufsregelung

Bedelli askerlik

online spenden !

 
Unterstützen Sie die internationale Arbeit für Kriegsdienstverweigerer und Deserteure mit Ihrer Spende  

 


Afghanischer Deserteur abgeschoben

Am 17. September 2010 wurde der Deserteur Ahmad P. nach Kabul abgeschoben. Das teilte der Bayerische Flüchtlingsrat mit. Ahmad P. war 2008 nach Deutschland geflohen.

Ein erster Abschiebeversuch am 7. September war gescheitert. Mit einem dramatischen Fluchtversuch aus dem Flugzeug konnte der 28-jährige die Abschiebung verhindern. Am 17. September 2010 wurde er jedoch mit einer Maschine der Ariana Afghan Airlines ausgeflogen. Über den Verbleib ist bislang nichts bekannt.

Wie der Bayerische Flüchtlingsrat weiter mitteilte, war dies offensichtlich die erste Abschiebung nach Afghanistan nach zwei Jahren gewesen. Die Sicherheitslage im Land hat sich nach UN-Berichten weiter dramatisch verschlechtert.


Quelle: junge Welt vom 18 und 22.9.2010



Stichworte:    ⇒ Afghanistan   ⇒ Asyl   ⇒ Desertion   ⇒ Deutschland

Copyright soweit nicht anders angegeben: © Connection e.V.