Javascript Menu by Deluxe-Menu.com
Arbeit von Connection e.V.
Connection e.V.
Internationale Arbeit für Kriegsdienstverweigerer und Deserteure

Zum Weiterlesen

(01.09.2015) 
Rundbrief »KDV im Krieg«, September 2015 - Inhaltsverzeichnis
(27.07.2015) 
Vicdani Ret Derneği: Nachruf auf zwei KriegsdienstverweigerInnen - Polen Ünlü und Alper Sapan wurden beim Massaker in Suruç ermordet
(18.06.2015) 
No to Compulsory Military Service Movement: Ägypten: Zwei Kriegsdienstverweigerer aus Armee entlassen
(16.06.2015) 
EBCO: Griechenland: Urteil gegen Kriegsdienstverweigerer Sotiropoulos - Beendet die Einschüchterungen und bereitet das Ende der Wehrpflicht vor
(27.05.2015) 
Chelsea Manning: „Es begann alles in den ersten Wochen 2010“
(12.04.2015) 
Onur Erem: Türkei: Comeback der Straftat “Distanzierung des Volkes vom Militär”
(23.02.2015) 
Wil S. Hylton: US-amerikanischer Deserteur

Arbeit von Connection e.V.

Juni bis September 2015

von Franz Nadler und Rudi Friedrich

Menschenrechtspreis an US-Deserteur André Shepherd

Am 12. September 2015 wird die Stiftung PRO ASYL den diesjährigen Menschenrechtspreis in Frankfurt/M. an den US-Deserteur André Shepherd vergeben, der in Deutschland Asyl beantragt hat. Wir freuen uns sehr über diese Entscheidung. Es gehört großer Mut dazu, sich wie André Shepherd gegen den Irakkrieg zu stellen. André Shepherd hofft bislang vergeblich auf eine positive Entscheidung in seinem Asylverfahren. Dabei ist klar, dass er mit seiner Verweigerung, sich an völkerrechtswidrigen Handlungen zu beteiligen, nicht nur den Irakkrieg an sich in Frage stellt, sondern auch eine rechtlich legitime Entscheidung gegen eine Kriegsteilnahme getroffen hat, die durch eine Asylgewährung zu unterstützen ist.

In der Einladung zur Preisverleihung schreibt PRO ASYL: „Mit seinem Asylverfahren trägt er die Last des Präzedenzfalls. Durch seinen beharrlichen Widerstand hat er seine bürgerliche Existenz in den Vereinigten Staaten aufs Spiel gesetzt. Fast acht Jahre nach seinem Entschluss streitet André Shepherd unbeirrt weiter vor Gericht, weil es ihm auch um das Schicksal anderer geht, die sich völkerrechtswidrigen Kriegen entziehen. Dies macht ihn zu einem Vorbild für Unbeugsamkeit und Humanität. Die Stiftung PRO ASYL würdigt ihn mit der PRO ASYL-Hand 2015.“

Die Preisverleihung wird am Sa., 12. September 2015, um 14 Uhr im Haus am Dom, Domplatz 3 in 60311 Frankfurt stattfinden. Wegen möglichen Platzmangels bitten wir um eine Voranmeldung an Connection e.V., wenn Sie bei der Preisverleihung dabei sein wollen.

Israel: Veranstaltungsreihe mit KriegsdienstverweigerInnen geplant

Zur diesjährigen Friedenswoche planen wir eine Veranstaltungsreihe mit einem Kriegsdienstverweigerer und einer Kriegsdienstverweigerin aus Israel. Yaron Kaplan und Tair Kaminer erklärten vor wenigen Monaten ihre Verweigerungen und sind bei New Profile aktiv. Wer eine Veranstaltung zwischen dem 9. und 20. November 2015 vor Ort durchführen möchte, bitten wir um Rückmeldung an Connection e.V.

Türkei: Symposium zur Kriegsdienstverweigerung

Am 5. und 6. September wird der Verein für Kriegsdienstverweigerung (Vicdani Ret Derneği) in Istanbul ein Symposium zur Kriegsdienstverweigerung durchführen. Am Rande des Symposiums wird sich auch die Arbeitsgruppe der War Resisters‘ International (WRI) treffen, die zur Kriegsdienstverweigerung arbeitet. Rudi Friedrich wurde für Connection e.V. darum gebeten, auf dem Symposium einen Beitrag zur Bedeutung der Kriegsdienstverweigerung im Krieg einzubringen. Er wird auch an dem Treffen der WRI teilnehmen.

Beratung und Begleitung im Asylverfahren

In den letzten Monaten erhielten wir wieder viele Anfragen von Deserteuren und Kriegsdienstverweigerern aus den verschiedensten Ländern: Armenien, Türkei, Syrien, Ukraine, Ägypten, Eritrea. Oft helfen bereits die bei uns vorliegenden Hintergrundinformationen entscheidend weiter, in anderen Fällen führen wir ausführliche Gespräche, um mit den Betroffenen Möglichkeiten zu entwickeln, wie sie den notwendigen Schutz vor Bestrafung und/oder erneuter Rekrutierung erhalten können.


Der Beitrag wurde veröffentlicht in: Connection e.V. und AG »KDV im Krieg« (Hrsg.): Rundbrief »KDV im Krieg«, Ausgabe September 2015



Stichworte:    ⇒ Aktionen   ⇒ Aktionsberichte   ⇒ Arbeit von Connection e.V.   ⇒ Europa   ⇒ Israel   ⇒ Projektberichte   ⇒ Türkei   ⇒ Ukraine   ⇒ USA

Copyright soweit nicht anders angegeben: © Connection e.V.