Javascript Menu by Deluxe-Menu.com
Protestkundgebung vor US-Airbase Spangdahlem
Connection e.V.
Internationale Arbeit für Kriegsdienstverweigerer und Deserteure
Protestkundgebung vor US-Airbase Spangdahlem

Kriegsdienstverweigerung in der Türkei (...mehr)

Freikaufsregelung

Bedelli askerlik

online spenden !

 
Unterstützen Sie die internationale Arbeit für Kriegsdienstverweigerer und Deserteure mit Ihrer Spende  

 


Protestkundgebung vor US-Airbase Spangdahlem

Gegen jede Kriegspolitik - Zivile Arbeitsplätze statt Kriegsflughäfen - Kriegsdienste verweigern

von Connection e.V., DFG-VK und Bildungswerk der DFG-VK Hessen

Pressemitteilung vom 26. Oktober 2007

Unter dem Motto "Gegen jede Kriegspolitik" rufen die Arbeitsgemeinschaft Frieden Trier gemeinsam mit zahlreichen Friedensgruppen aus der Region zu einer Kundgebung (Samstag, 3. November 2007, 14 Uhr) an der US-Airbase in Spangdahlem auf. Die Aktion ist Teil einer Veranstaltungsreihe mit Aimee Allison und anderen Friedensaktivistinnen aus den USA, die vom 25. Oktober bis 10. November 2007 in Deutschland und Luxemburg von Connection e.V., der Deutschen Friedensgesellschaft - Vereinigte KriegsdienstgegnerInnen (DFG-VK) und dem DFG-VK-Bildungswerk Hessen durchgeführt wird.

"Ein erschreckendes Bild bietet der frisch ausgebaute Kriegsflughafen Spangdahlem. Er ist jetzt noch besser gerüstet für die Kriegseinsätze in Irak und Afghanistan. Zusammen mit Ramstein ist die US-Airbase in Spangdahlem die Startbahn der aktuellen Kriege der USA - von Deutschland unterstützt", so Markus Pflüger von der Arbeitsgemeinschaft Frieden. "Wir wollen dem frisch ausgebauten Kriegsflughafen einen Protestbesuch abstatten und gegen jede Kriegspolitik - ob im Irak, Afghanistan oder gegen den Iran protestieren."

Hauptrednerin ist die US-Kriegsdienstverweigerin Aimee Allison. Sie verweigerte 1991 den Kriegsdienst und ist in der Antirekrutierungskampagne in den USA aktiv. Des weiteren wird es Beiträge von Günther Schneider (Anwohner aus Binsfeld BIEGAS/BUND), Markus Pflüger sowie VertreterInnen der Friedensgruppen aus Büchel und Ramstein geben. Gaby Klees und die Sambaband "Rhymes of resistance" werden für Musik sorgen.

Die Kundgebung wird von der Arbeitsgemeinschaft Frieden Trier veranstaltet, unterstützt wird sie von der Gruppe Trier und dem Landesverband Rheinland-Pfalz der DFG-VK, dem Friedensnetz Saar, der Katholischen Studierenden Jugend Trier, Pax Christi Trier, den Friedensgruppen Daun, Bitburg und Cochem-Zell, dem Initiativkreis gegen Atomwaffen und Connection e.V.

gez.
Rudi Friedrich, Connection e.V. (069-8237 5534)
Monty Schädel, DFG-VK (0177-88 71 014, schaedel(at)dfg-vk(Punkt)de)
Christian Axnick, Bildungswerk Hessen der DFG-VK (069-431440)



Stichworte:    ⇒ Aktionsberichte   ⇒ Deutschland   ⇒ Militarismus   ⇒ USA

Copyright soweit nicht anders angegeben: © Connection e.V.