Javascript Menu by Deluxe-Menu.com
"Ich bitte Sie inständig, holen Sie unsere Soldaten nach Hause!"
Connection e.V.
Internationale Arbeit für Kriegsdienstverweigerer und Deserteure
"Ich bitte Sie inständig, holen Sie unsere Soldaten nach Hause!"

Joe Glenton


Zum Weiterlesen

(19.11.2010) 
BBC: Großbritannien: Afghanistanverweigerer Joe Glenton gibt Orden zurück
(28.07.2010) 
Connection e.V., DFG-VK Hessen und IVAW Europe: Britischer Verweigerer des Afghanistankrieges Joe Glenton aus der Haft entlassen -  „Zieht die Soldaten aus Afghanistan ab“
(27.07.2010) 
Rede von Joe Glenton in London - Afghanistan: Es ist Zeit zu gehen - Video auf YouTube (englisch)
(15.05.2010) 
European Bureau for Conscientious Objection (EBCO): 15. Mai: Internationaler Tag der Kriegsdienstverweigerung - Pressemitteilung von EBCO
(05.05.2010) 
Payday: Großbritannien: Berufungsgericht bestätigt neunmonatige Haftstrafe - Ausführlicher Bericht über die Verhandlung
(22.04.2010) 
Connection e.V., DFG-VK Hessen und IVAW Europe: Berufungsgericht bestätigt Verurteilung von Joe Glenton zu neun Monaten Haft - Britischer Afghanistankriegs-Verweigerer weiter in Haft
(07.03.2010) 
Connection e.V., DFG-VK Hessen, IVAW Europe: Britischer Verweigerer Joe Glenton zu 9 Monaten Haft verurteilt - Organisationen rufen zu Solidaritätsschreiben auf
(05.03.2010) 
Bildergalerie: Internationaler Aktionstag für britischen Afghanistanverweigerer Joe Glenton
(05.03.2010) 
Peter Walker, The Guardian: Britischer Soldat, der sich gegen Afghanistankrieg aussprach, wegen Unerlaubter Abwesenheit verurteilt - Joe Glenton, der in der Antikriegsbewegung sehr viel Aufsehen erregte, wurde zu neun Monaten Haft verurteilt
(03.03.2010) 
Connection e.V., DFG-VK Hessen und IVAW Europe: Internationaler Aktionstag für britischen Afghanistanverweigerer Joe Glenton - 4./5. März 2010 - Frankfurt, Colchester, Cremona, Istanbul, London, Moskau, Philadelphia, Rom
(29.01.2010) 
The Guardian: Großbritannien: Soldat gibt Unerlaubte Abwesenheit zu - Anklage wegen Desertion gegen Obergefreiten Joe Glenton wurde aufgehoben
(11.11.2009) 
War Resisters’ International (WRI): Großbritannien: Verweigerer Joe Glenton wegen öffentlichem Auftritt verhaftet
(25.07.2009) 
Joe Glenton - Serving Soldier refusing to return to Afghanistan - Link zum Video auf YouTube
DFG-VK Hessen - Link zur / Link to Website
Organisation Payday (UK) - Link zur Website
Iraq Veterans Against the War Europe - Link zum online-Auftritt

"Ich bitte Sie inständig, holen Sie unsere Soldaten nach Hause!"

Brief von Joe Glenton an den britischen Premierminister Gordon Brown

Sehr geehrter Herr Brown,

ich schreibe Ihnen als aktiver Soldat der britischen Armee, um Ihnen meine Sicht und Bedenken über den gegenwärtigen Konflikt in Afghanistan zu mitzuteilen.

An oberster Stelle möchte ich Ihnen meine Besorgnis darüber mitteilen, dass der Mut und die Hartnäckigkeit meiner Kameraden zu einem Werkzeug der US-amerikanischen Außenpolitik geworden ist.

Ich glaube, dass das unmoralische Ausnützen dieser stolzen Männer und Frauen unermessliches Leid nicht nur über die Familien der britischen Soldaten gebracht hat, die getötet und verwundet wurden, sondern auch über die vortrefflichen Menschen in Afghanistan. Ich habe Qualitäten beim afghanischen Volk entdeckt, die es auch schon lange bei britischen Soldaten gibt und bewundert werden: Robustheit, Humor, ausgeprägte Zielstrebigkeit und der Unwillen, zurückzuweichen.

Aber diese Qualitäten auf beiden Seiten, so meine Sorge, werden Grund für die Fortsetzung einer Situation sein, in der sich beide Seiten gegenseitig zermürben. Das wird nur zu mehr Leid in beiden Gesellschaften führen.

Ich bin kein General und auch kein Politiker und ich kann mich nicht Meister der Strategie nennen. Ich bin einfach nur ein Soldat, der in Afghanistan gedient hat, womit ich einen kleinen Einblick erhielt.

Ich glaube, wenn britische Soldaten Dienst für die Nation leisten und sich selbst in Gefahr bringen, dann ist die Regierung, die sie in die Kampfhandlungen schickt, dafür verantwortlich, sicherzustellen, dass der Grund richtig und gerechtfertigt ist, z.B. um Leben oder die Freiheit zu schützen.

Der Krieg in Afghanistan reduziert nicht den Terrorismus. Weit entfernt davon, das Leben der Afghanen zu verbessern, bringt er Tod und Verwüstung in ihr Land. Großbritannien hat dort nichts zu suchen.

Ich bin der Meinung, unsere Sache in Afghanistan ist weder gerechtfertigt noch richtig. Ich bitte Sie inständig, Sir, holen Sie unsere Soldaten nach Hause!

Hochachtungsvoll

Joe Glenton, Obergefreiter der Königlichen Logistischen Einheit


Brief von Joe Glenton an den britischen Premierminister Gordon Brown, 30. Juli 2009. Übersetzung: Rudi Friedrich



Stichworte:    ⇒ Befehlsverweigerung   ⇒ Desertion   ⇒ Großbritannien   ⇒ Joe Glenton   ⇒ Krieg   ⇒ Kriegsdienstverweigerung   ⇒ Soldaten

Copyright soweit nicht anders angegeben: © Connection e.V.