Javascript Menu by Deluxe-Menu.com
Türkei: Wir gehen auf die Straße, um das „Volk vom Militär zu distanzieren“. Wir sind überall!
Connection e.V.
Internationale Arbeit für Kriegsdienstverweigerer und Deserteure
Türkei: Wir gehen auf die Straße, um das „Volk vom Militär zu distanzieren“. Wir sind überall!

Kriegsdienstverweigerung in der Türkei (...mehr)

Freikaufsregelung

Bedelli askerlik

online spenden !

 
Unterstützen Sie die internationale Arbeit für Kriegsdienstverweigerer und Deserteure mit Ihrer Spende  

 


Türkei: Wir gehen auf die Straße, um das „Volk vom Militär zu distanzieren“. Wir sind überall!

Aufruf zur Protestaktion (Istanbul und Ankara) am 13. Februar 2010

von Solidaritätsinitiative mit dem Antimilitaristen Volkan Sevinc

Am 6. Januar 2010 wurden in Ankara 23 Personen unter Anwendung brutalster Gewalt von der Polizei festgenommen. Das geschah während einer Kundgebung, mit der die sofortige Freilassung des Kriegsdienstverweigerers Enver Aydemir gefordert wurde. Unter den Verhafteten war unser Genosse und Anarchist Volkan Sevinc. Er soll 40 Tage in Haft bleiben.

Wir protestieren gegen die Inhaftierung von Volkan Sevinc. Wir protestieren ebenso gegen die Strafverfolgung von weiteren 19 GenossInnen, die wegen „Distanzierung des Volkes vom Militär“ angeklagt werden sollen. Ihnen drohen mehrere Jahre Haft.

Wir sind AntimilitaristInnen, die das Töten verweigern und bislang noch nicht angeklagt wurden. Wir treffen uns am Samstag, den 13. Februar 2010, um gleichzeitig in Ankara sowie in Istanbul ein weiteres Mal „das Volk vom Militär zu distanzieren“.

Wir rufen alle GenossInnen weltweit auf, gemeinsam mit uns dagegen zu protestieren, dass Menschen, die das Töten ablehnen, inhaftiert und gefoltert werden und ins Gefängnis wandern. Wie laden alle VerweigerInnen, AntimilitaristInnen und AnarchistInnen dazu ein, mit uns am 13. Februar 2010 gegen den Staat und seine Organe zu protestieren, z.B. vor Konsulaten und Botschaften des türkischen Staates. Solidarisiert Euch mit dem Genossen Volkan Sevinc, der dem Staatsterror ausgesetzt ist, sowie allen anderen politischen Gefangenen.

Die Demonstration findet statt am

Sa., 13. Februar 2010, 13.30 Uhr

Istanbul, Taksim, Straßenbahnhaltestelle




Stichworte:    ⇒ Enver Aydemir   ⇒ Haft   ⇒ Kriegsdienstverweigerung   ⇒ Strafverfolgung   ⇒ Türkei

Copyright soweit nicht anders angegeben: © Connection e.V.