Javascript Menu by Deluxe-Menu.com
Winter Soldier Europe, März 2009
Connection e.V.
Internationale Arbeit für Kriegsdienstverweigerer und Deserteure

Zum Weiterlesen

(17.03.2009) 
Video- und Audioaufzeichnungen vom Hearing Winter Soldier - Übersicht der Beiträge
(16.03.2009) 
Veteranen wenden sich gegen Kriege in Afghanistan und Irak - Alle Beiträge des Winter Soldier Hearing Europe online
(14.03.2009) 
Rose Kazma: „Kämpfende Soldaten sind sowohl Opfer als auch Aggressoren“ - Redebeitrag auf dem Winter Soldier Hearing in Freiburg (Rose Kazma)
(14.03.2009) 
Chris Arendt: USA: „Ich bin stolz, ein ‘Feigling’ zu sein“ - Redebeitrag auf dem Winter Soldier Hearing in Freiburg (Chris Arendt)
(14.03.2009) 
Eddie Falcon: „Das Feindbild wird geschürt, damit die Soldaten nur den Feind sehen“ - Redebeitrag auf dem Winter Soldier Hearing in Freiburg (Eddie Falcon)
(14.03.2009) 
Zack Baddorf: „Meine Waffen waren Stift und Papier, meine Kamera und das, was ich schrieb“ - Redebeitrag auf dem Winter Soldier Hearing in Freiburg (Zack Baddorf)
(10.03.2009) 
Iraq Veterans Against the War: Winter Soldier 2009 - Hinweise zu den Sprechern
(10.03.2009) 
"Wir müssen das ruinöse Unternehmen beenden" - Veteranen zum Irak- und Afghanistankrieg - Hearing Winter Soldier am 14. März in Freiburg
(01.03.2009) 
Hearing Winter Soldier 2009 - Plakat zum Download (1,6 MB)
(12.02.2009) 
Irakveteranen gegen den Krieg laden zum Hearing am 14. März in Freiburg - Soldaten schildern ihre Erfahrungen in den Kriegen in Irak und Afghanistan
(12.02.2009) 
Les vétérans d’Irak contre la guerre vous invitent à une conférence à Fribourg, le 14 mars - Soldat et vétérans vous diront la brutale vérité des guerres d
Anton Black: USA: Krieg und Rassismus - Bericht über die Anhörung "Winter Soldier", März 2008
(05.04.2008) 
Dave Cortelyou: "Ihre Lösung für alles hieß: Tabletten" - Bericht zu Kriegserlebnissen, PTSD und Flucht aus dem Militär (Dave Cortelyou)
(12.01.2008) 
Aufruf zur Anhörung im März 2008 in Washington DC - Unterstützt Winter Soldier Investigation
Iraq Veterans Against the War - Link zu den IVAW-Seiten zu "Winter Soldier" 2008
Freiburger Friedenswoche - Link zur Homepage
Iraq Veterans Against the War Europe - Link zum online-Auftritt

Winter Soldier Europe, März 2009

Programm der Anhörung von Irak- und Afghanistanveteranen

von Iraq Veterans Against the War

Samstag, 14. März 2009 von 10 bis 19 Uhr

im Café Velo, Wentzinger Str. 15 in Freiburg (Stadtbahnbrücke / HBF Freiburg)

 

9.45 Uhr

Registrierung an der Anmeldung

10.00 – 10.15 Uhr

Einführung durch Virginia Edwards-Menz und Rose Kazma

10.15 – 11.30 Uhr

André Shepherd wird berichten, warum er sich einem erneuten Einsatz im Irak verweigerte, aus der US-Armee desertierte und in Deutschland Asyl beantragte. Er wird deutlich machen, wie er nach seinem ersten Einsatz im Irak zur Entscheidung kam, dass er nicht weiter die Besatzung unterstützen kann.

 

Martin Webster wird über das von ihm aufgenommene Video sprechen, das zeigt, wie britische Soldaten irakische Zivilpersonen verprügeln. Zudem wird er schildern, welche Folgen posttraumatische Stresssymptome für ihn haben.

 

Christian Neumann wird erläutern, dass die NATO für den Alliierten Deutschland eher gefährlich als hilfreich ist. Als aktiver Soldat der Bundeswehr wird er deutlich machen, warum die NATO ihre Werte nicht anderen Kulturen aufzwingen sollte, z.B. in Afghanistan, wo er 2007 und 2008 stationiert war.

11.30 – 12.00 Uhr

Diskussion

12.00 – 13.00 Uhr

Musik von Lee Kamara und Martin Webster, Veteranen der britischen Armee

13.00 – 14.00 Uhr

Mittagessen

14.00 – 17.00 Uhr

Chris Arendt wird über die obdachlose Veteranen sprechen, über Ihre psychische Betreuung und „combat paper“, eine Methode Uniforme als Papier wieder zu verwerten, die die obdachlose Veteranen zum Lebensunterhalt nutzen.

 

Dave Cortelyou wird eine Audioaufnahme über seine Erfahrungen in Irak, seine Schwierigkeiten nach der Heimkehr und sein Widerstand gegen einen weiteren Einsatz in Irak abspielen.

 

Lee Kamara wird aus Sicht eines britischen Soldaten über die Anfangsoffensive im Irak berichten. Er wird auch schildern, wie stark er unter posttraumatischen Stresssymptomen leidet und wie er mit ihnen umgeht. Zudem wird er sein Projekt "Voices of War" vorstellen, mit dem er Veteranen über Kunst und Musik zusammenbringt.

 

Eddie Falcon wird schildern, wie er Gefangene von Bagdad in das Gefängnis Basra überstellte. "Es ist ein Prozess der Entmenschlichung", sagt er, bei denen die Gefangenen mit verbundenen Augen auf dem Boden der Ladefläche des Transporters festgeschnallt werden. Er wird deutlich machen, dass Rassismus bei Soldaten und Öffentlichkeit dazu beitragen, die Unterstützung für den Krieg aufrecht zu erhalten.

 

Chris Capps-Schubert wird über Missstände, über Betrug und Verschwendung, bei der Operation "Iraqi Freedom" sprechen, wie auch über das geheime Gefängnis am US-Standort Victory Base, das "Lost Lake" genannt wird.

 

Zack Baddorf wird seine Rolle in der Propagandamaschinerie des US-Militärs reflektieren, wie auch die Mittäterschaft der vorherrschenden Medien. Er wird auch über seine Erfahrungen im Persischen Golf bei der Sicherung der Öl-Terminals berichten.

17.00 – 17.15 Uhr

Pause

17.15 – 19.00 Uhr

Zeit für Diskussionen in Gruppen und Interviews

 

 

Gerne können wir auch Interviews mit einigen der SprecherInnen vor dem Hearing arrangieren:

Connection e.V., Rudi Friedrich, 069-82375534, E-Mail: office(at)Connection-eV(Punkt)de

IVAW Euroep, Zack Baddorf, +40-749-617478 (Rumänien) oder +42-366-3129121 (Lichtenstein), zack(at)baddorf(Punkt)com

 


Iraq Veterans Against the War: Winter Soldier Europe Schedule. 8. März 2009. Übersetzung: Rudi Friedrich



Stichworte:    ⇒ Projektberichte

Copyright soweit nicht anders angegeben: © Connection e.V.